thumbnail

Laddermen: Texas Winter

von Michael Bohli • 16.02.2024

Das Trio Laddermen aus Luzern besingt mit seiner neuen Single «Texas Winter» Heimweh und Heimatverlust. Wir zeigen euch den Indie-Rock-Song mit Video als Premiere.

Bei Luzern denken wir wahrscheinlich an Bergromantik, bei Texas an staubige Landstriche; Leopold Oakes verbindet mühelos die beiden Welten. Der Musiker bringt mit seiner Band Laddermen die Weite und Wärme des US-amerikanischen Staates in die Zentralschweiz und hat mit der neusten Single «Texas Winter» eine Ode an seine Heimat geschrieben.




Balladesk spielt die Band mit Claudio Scodeller an der Gitarre und Michael Widmer am Schlagzeug ihr Lied über Sehnsucht und Heimweh. Das Trio hat den Indie-Rock-Sound mit folkigen Elementen neu gemischt und lässt uns alle im Herzen nach unserer Herkunft suchen. Das erinnert an Bruce Springsteen und zelebriert die Ehrlichkeit des Lebens; die Versuche, eine welkende Liebe neu zu entfachen.

Der Song ist eine Einladung zu ruhigen Momenten in der Heimat, zwischen persönlichen Erinnerungen von Oakes, Träumen und Zweisamkeit. Laddermen zelebrieren in ihren Klängen die Sanftheit, welche aus unsicheren Momenten neue Kraft für die Zukunft schöpft. Das ist nicht mehr der düstere Post-Punk-Indie vom Debütalbum «Special Kind of Violence», sondern eine Weiterentwicklung mit Tiefe.

«Texas Winter» stammt von der kommenden EP «And Now You’re Bored», welche am 5 April veröffentlicht wird.

Laddermen: Texas Winter

Genre: Indie Rock
Erscheinungstermin: 16.02.2024
Label: Self-Released

WebsiteInstagramFacebook

bild